Gaensehaut v 27 10 2019

Sonntag, den 27.10.2019 | Wie entsteht Gänsehaut? Mythen und Besonderheiten der GOLDBERG VARIATIONEN von Johann Sebastian Bach

Liebe Musikfreunde, 
das nächste "Gänsehaut-Treffen" findet am kommenden Sonntag, den 27.10.2019 um 17:00 Uhr
Auf dem Kämpchen 16 statt.

Mythen und Besonderheiten der GOLDBERG VARIATIONEN von Johann Sebastian Bach.

Die bekannte japanische Pianistin AI SAKAE trägt auf brilliante Weise diese anspruchsvollen Variationen vor. Roland Pröll, Initiator der "Gänsehaut-" Reihe hält dazu einen Vortrag über die Interpretation dieses großen Werkes.  Es verspricht wieder ein großartiger Nachmittag zu werden, der den Zuhörern "Gänsehaut" verschafft!

 
Liebe Grüße
Hildegard Schiller
 
Gaensehaut v 27 10 2019
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}

Kreative und amüsante Geschenke

Buch, KAMMERMUSIKALISCHE ARRANGEMENTS

„Die Antikarriere“ von Roland Pröll

Der Roman ist eine Fiktion über einen Künstler, der während einer relativ erfolgreichen Musikerlaufbahn sich auf unbekanntes Terrain begibt. – Roland Pröll

Ansehen

 

Buch, KAMMERMUSIKALISCHE ARRANGEMENTS

KAMMERMUSIKALISCHE ARRANGEMENTS

Kammermusikalische Arrangements der Präludien & Fugen des Wohltemperierten Klaviers von Johann Sebastian Bach – Roland Pröll

Ansehen

 

Mozart in Hagen - Buch von Roland Pröll

MOZART IN HAGEN: KUNSTBAND

Sketch: Der Versuch, Unsterbliche mit endlichen Figuren zusammen zu bringen. Mit vielen bekannten Persönlichkeiten. Amüsante Lektüre über Mozarts Besuch in Hagen.

Ansehen

Gigarde Kosmetik

Anzeige
Digital Money Maker Club