22-07-2018-roland-proell

Großartiger Erfolg mit dem "Gänsehaut" Konzert - Roland Pröll und Gäste - am 22.7.2018

Trotz Sommerferien war der Kulturhof gestern sehr gut besetzt mit einem begeisterten Publikum. Es war wirklich eine besondere Atmosphäre und es gab großartige künstlerische Leistungen. Ein Doktor aus Kroatien z.B. war fassungslos und ergriffen von der intensiven Ausdrucksfähigkeit und der enormen technischen Fähigkeiten der jungen koreanischen Pianisten.

Der 17jährige SUKHO JUNG begann mit drei Sonaten von Domenico Scarlatti, mit seiner feinziselierten ornamentalen Kunst und einem wunderbaren Klangreichtum plus Stilauthenzität verzauberte er die Zuhörer. Die folgende französische Suite Nr. 5 in G-Dur gelang im vollends, auch was die Eigenart der verschiedenen Tänze angeht. Zum Anschluss zelebrierte Sukho Jung eine Choralbearbeitung von Bach/Busoni in f-Moll....es war ein Erlebnis, einem solch jungen Pianisten zu lauschen, der mit den Tasten in der Lage ist, hohe Philosophie und tiefe Religiosität zu verkünden. Danach spielte die hochbegante Soehyeon Shin die Beethoven Klaviersonate op. 26 in As-Dur. Ihr gelangen die Variationen des ersten Satzes wundervoll, ebenso der Trauermarsch, den sie mit ernstem ergreifenden Ausdruck interpretierte.

Das Scherzo geriet ein bisschen zu langsam, dafür war das Trio sehr klangschön. Die junge Shin bezwang auch mit guter Technik den schwierigen letzten Satz, der für alle Pianisten große Interpretationsprobleme in sich birgt. Aber es war insgesamt ein sehr klassischer Beethoven Vortrag. Respekt! Zum Schluss spielet der 18Jährige SIHA KIM das polyphon hochkomplizierte Präludium nebst schwieriger Fuge in Es-Dur aus dem Wohltemperierten Klavier Band I. Es war großartig, die Hierarchie der einzelnen Stimmen der Doppelfuge im Präludium zu erleben. Die Ballade op. 23 g-Moll von Chopin riss das Publikum mit wegen der individuellen Ausdruckskraft, der Klangfarben und wegen des leidenschaftlichen Temperaments des phänomenal begabten Pianisten. Die Scriabin Sonate Nr.2 gis-Moll war der Höhepunkt des Abends, die Düsternisse, das Mysteriöse, die rasenden Tempi, das Ekstatische der Musik Scriabins....all das gab uns SIHA KIM mit einer schon grossen Meisterschaft...trotz seiner Jugend. Ein großer unvergesslicher Abend!

DSC 6829 min

 

DSC 6825 min

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}

Kreative und amüsante Geschenke

Buch, KAMMERMUSIKALISCHE ARRANGEMENTS

„Die Antikarriere“ von Roland Pröll

Der Roman ist eine Fiktion über einen Künstler, der während einer relativ erfolgreichen Musikerlaufbahn sich auf unbekanntes Terrain begibt. – Roland Pröll

Ansehen

 

Buch, KAMMERMUSIKALISCHE ARRANGEMENTS

KAMMERMUSIKALISCHE ARRANGEMENTS

Kammermusikalische Arrangements der Präludien & Fugen des Wohltemperierten Klaviers von Johann Sebastian Bach – Roland Pröll

Ansehen

 

USB Stick in Goldbarren Design

USB-STICK MIT MUSIK - 2GB

Luxuriös und elegant, ideal auch als Geschenk, mit “Drei Generationen Mozart” Musik, vorgetragen von Konzertpianist Roland Pröll. 2 GB Markenchip in Qualität A im Goldbarren Look.

Ansehen

 

Mozart in Hagen - Buch von Roland Pröll

MOZART IN HAGEN: KUNSTBAND

Sketch: Der Versuch, Unsterbliche mit endlichen Figuren zusammen zu bringen. Mit vielen bekannten Persönlichkeiten. Amüsante Lektüre über Mozarts Besuch in Hagen.

Ansehen